1983 - 68 – www.kunstforum.de
68

Zwischenbilanz II: Neue Deutsche Malerei

Der zweite Teil der "Zwischenbilanz" zur neuen deutschen Malerei nähert sich der Thematik einerseits in fünfzehn Monografien, andererseits in zahlreichen Essays zu Tendenzen innerhalb der aktuellen ... WEITERLESEN Szene. Vorgestellt werden unter anderem Werke der Künstler Hans Peter Adamski, Elvira Bach, Ina Barfuss, Peter Bömmels, Werner Büttner, Walter Dahn, Georg Jiri Dokoupil, Rainer Fetting, Martin Kippenberger, Helmut Middendorf, Albert und Markus Oehlen, Stefan Szczesny, Volker Tannen und Thomas Wachweger.„Nicht von ungefähr sind dies die Künstler mit der höchsten internationalen Reputation. Wenn auch der Erfolg auf internationaler Ebene ein Gradmesser der vorgenommenen Selektion ist, so sind ausschlaggebend im Sinne ästhetischer Urteilsfindung die Kriterien, die sich aus der Beschreibung, der Analyse und der Reflexion der Bilder, Zeichnungen und - gelegentlich auch Skulpturen ergeben haben. Dabei stellte sich heraus, das sich aus dem Affront zu Anfang, der den meisten Künstlern wichtig war, eine Suche nach "neuen" Kontinuitäten entwickelt hat,“ begründete Herausgeber Klaus Honnef seine Auswahl. Siehe auch „Deutsche Kunst, hier, heute“ (Band 47, 1982) und „Gemeinschaftsbilder“ (Band 67, 1983). VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo
Titelbeiträge
Rubriken
In diesem Band
Filtern nach:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK