1995 - 132 – www.kunstforum.de
132

Die Zukunft des Körpers I

Der Körper war das zentrale Thema der 100jährigen Biennale 1995 in Venedig (siehe Band 131, 1995). In einer durch ihre Materialfülle beeindruckenden enzyklopädischen Schau wurde dort die Kunst-Geschichte der ... WEITERLESEN letzten 100 Jahre unter diesem Aspekt vorgeführt und teilweise in Parallele gesetzt zu den Untersuchungen der Wissenschaft. Jedoch erfuhr man in Venedig so gut wie nichts über unser Körperverständnis heute, über Zukunftsperspektiven, über die Funktionen und Grenzen des Körpers in einer Zeit exzessiver Vergewisserung in neuen Körperkulten bei gleichzeitig drohender Auflösung im Cyberspace, über den Ort des ICH angesichts Body-Design, Gehirntransplantation und Gen-Manipulation, zwischen Stimulation und Simulation. Diesem aktuellen Themenkomplex widmet sich die von Florian Rötzer erarbeitete, zweibändige Dokumentation. 50 Beiträge von Wissenschaftlern, Philosophen und Künstlern gehen diesen Fragen nach und zeigen, wie Künstler die neuen Schnittstellen gestalten und den Körper dabei einbeziehen. Im Mittelpunkt des zweiten Teils (Band 133, 1996) stehen technische Körper wie Roboter und virtuelle Agenten. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo
Titelbeiträge




Ausstellungen



Magazin

In diesem Band
Filtern nach:
Filtern nach:
Sortieren:
Filtern nach:
Sortieren:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK