2010 - 206 – www.kunstforum.de
206

Neue Abstraktion

Der Band 206 trägt einer aktuellen Entwicklung in der bildenden Kunst Rechnung: einem neuen Trend zur Abstraktion. Diese Strömung geht durch alle Medien und scheint mehr zu sein, als ... WEITERLESEN eine kunstimmanente Auseinandersetzung. Doch was ist das spezifisch Neue an dieser Neuen Abstraktion? Gibt es tatsächlich ungekannte inhaltliche Ausrichtungen und Konzepte oder handelt es sich bloß um zeitgenössische Varianten oder Re-Interpretationen bereits bestehender künstlerischer Strategien. Und was besagt es, wenn die Künstler sich erneut der Abstraktion zuwenden? Postulieren sie damit eine Abkehr von der Realität, eine ästhetische Weltflucht, eine Kompensation oder vermitteln sie damit vielmehr einen Gegenentwurf, eine Erneuerung und eine utopische Qualität? Neben den Entwicklungen in der Malerei werden auch die entsprechenden Tendenzen in den anderen Medien untersucht. 15 Monografien bieten reichlich Beispielmaterial. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo
Titelbeiträge





Ausstellungen



In diesem Band
Filtern nach:
Filtern nach:
Sortieren:
Filtern nach:
Sortieren:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK