214

Prozent Kunst

Kunst am Bau in Bewegung

Die Investition von einem halben, ganzen oder anderthalb Prozent der Baukosten in Kunst hat sich zu einem wichtigen Beitrag zur Baukultur und zur Demokratisierung der Kunst entwickelt. Kunst am Bau ... WEITERLESEN ist in Bewegung. Partizipative, interventionistische, temporäre und virtuelle künstlerische Ansätze, welche die klassische Bindung der Kunst an die Architektur aufgeben, sind selbstverständlich. Politiker, Sachverständige, Architekten, Künstler und Vertreter der Künstlerverbände diskutieren europaweit über Aufgaben und Möglichkeiten der Prozentkunst und überdenken und optimieren die entsprechenden Gesetze oder Richtlinien. Den Herausgebern des vorliegenden KUNSTFORUMS-Bandes schien es von daher an der Zeit, nach dem Stand der Dinge und den aktuellen Facetten und Ansprüchen der Prozentkunst zu fragen. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo



Ausstellungen



In diesem Band
Filtern nach:
A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Y

Z


Filtern nach:
Sortieren:
Deutschland

Österreich

Frankreich

Grossbritanien

Schweiz
Filtern nach:
Sortieren:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK