Aichi Triennale – www.kunstforum.de

Aichi Triennale

28. Juli 2022 · Biennalen

Die Aichi Triennale (30. Juli bis 10. Oktober 2022) wird in der gesamten Präfektur Aichi abgehalten und zählt zu den größten Kultur-Festivals in Japan. Hauptaustragungsorte sind das Aichi Arts Center, die 380.000 Einwohner-Stadt Ichinomiya City im Nordwesten Aichis, Tokoname auf einer Halbinsel an der Westküste sowie das Städtchen Arimatsu in Nagoya City. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Kataoka Mami, Direktorin des Mori Art Museums. Neben zeitgenössischer bildender Kunst in einer Ausstellung mit 82 künstlerischen Positionen sind auch die darstellenden Künste und andere künstlerischen Ausdrucksformen einbezogen. Auf dem Programmzettel stehen10 Aufführungen von „radikalem Theater“, Musik, Tanz und anderen darstellenden Künsten aus Japan und Übersee. „Kurzfristige ‚Wanderausstellungen‘ der teilnehmenden Künstler werden an kulturellen Orten in vier Städten der Präfektur Aichi stattfinden: Nagakute, Gamagori, Handa und Nishio… Zusätzlich zu den Ausstellungen und Aufführungen vor Ort werden Videostreaming und Lernmöglichkeiten online angeboten.“ https://aichitriennale.jp

Dazu in Band 220 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK