Anna Oppermann in der Kunsthalle Bielefeld

14. März 2019 · Museen & Institutionen

Vom 22. März bis zum 28. Juli 2019 zeigt die Kunsthalle Bielefeld die Ausstellung „Anna Oppermann- Künstler sein“. Anna Oppermann (1940-1993) arbeitete in Richtungen wie Konzeptkunst, Arte Povera, Spurensicherung, Individuelle Mythologie und Story Art. „Zentrum der Ausstellung ist das umfangreiche Werk Künstler sein (zeichnen nach der Natur, zum Beispiel Lindenblätter), eines der Hauptwerke Anna Oppermanns, das 1977 auf der documeta 6 in Kassel gezeigt wurde. Ein weiterer Focus der Ausstellung liegt auf dem Frühwerk von Anna Oppermann, das die Kunsthalle Bielefeld erstmals im musealen Kontext präsentiert. Die Ausstellung ermöglicht es, die künstlerische Entwicklung Anna Oppermanns vom zweidimensionalen Tafelbild zum Ensemble, ein Begriff, den Anna Oppermann für ihre Arbeiten im Raum selbst gewählt hat, nachzuvollziehen.“

Dazu in Band 171 erschienen: