Banksy-Bild für 2,4 Mill. Euro versteigert

30. Juli 2020 · Galerien & Auktionshäuser

Mit einem Schätzpreis von umgerechnet 1,3 Mill. Euro kam bei Sotheby’s das Triptychon „Mediterrnean Sea View 2017“ des Street Art-Künstles Banksy zur Versteigerung; erzielt wurden 2,4 Mill. Euro. Die drei Bilder zeigen stürmisch aufgewühlte Meereswellen und Rettungswesten am Strand: „Das Werk beziehe sich auf die Menschen, die während der Flüchtlingskrise des vergangenen Jahrzehnts ihr Leben im Meer verloren“, erklärte Sotheby’s dazu. Der Erlös soll an ein palästinensisches Krankenhaus in Bethlehem in der Westbank gehen, für das ein Zentrum für akute Schlaganfälle aufgebaut werden soll, und für die Rehabilitation kranker Kinder. Bisher hing das Bild dort in einem Hotel unmittelbar an der Mauer, die Bethlehem vom Staat Israel trennt. https://www.sothebys.com

Dazu in Band 259 erschienen: