Berlin Summer University of the Arts 2021

20. Januar 2021 · Hochschulen

An der Universität der Künste Berlin können von Juni bis Oktober 2021 wieder die Kurworkshops der Berlin Summer University of the Arts besucht werden. „Neben Bildender Kunst, Musik, Gestaltung und Darstellender Kunst werden Sounddesign, Philosophie sowie interdisziplinäre Formate unterrichtet… In diesem Jahr zählen sowohl Online-Workshops, als auch Präsenzkurse in Berlin zum Angebot… Zum Online-Angebot zählt etwa der Kurs Low Tech Animation Workshop (7. bis 18. Juni), der von Michelle Alperin geleitet wird und sich mit verschiedenen Arten von Low-Tech-Animationen auseinandersetzt. Darin ergründen die Teilnehmenden verschiedene Zeichnungsanimationen sowie die frühen Formen der Vor-Kamera-Animation…Den Erwerb der Cyanotypie-Drucktechnik erläutert die Künstlerin Jenny Claire Heck in ihrem Workshop Iron Printing in Blue – A Cyanotype Workshop (4. bis 8. August). Mit dem sogenannten Eisenblaudruck können etwa Fotografien mithilfe von Fotonegativen hergestellt werden… Neu im Programm ist der Workshop The We That is Not I: Communities as Operative Fictions (9. bis 13. August), der die ambivalenten Strukturen von Gemeinschaften und Kollektiven untersucht. Marcus Quent und Pierre Schwarzer stellen die Fiktion der Gemeinschaft zur Diskussion und möchten deren Handlungsfähigkeit neu ergründen…” Detaillierte Nähere Infos: http://www.summer-university.udk-berlin.de