Christo plant Arc de Triomphe-Verhüllung

4. April 2019 · Personalien

Christo will vom 6. bis zum 19. April 2020 den Pariser Arc de Triomphe verhüllen. Die Aktion findet parallel zu einer Ausstellung statt, die das Centre Pompidou Christo und seiner 2009 verstorbenen Partnerin Jeanne-Claude vom 18. März bis zum 15. Juni 2020 ausrichtet. Die Ausstellung dokumentiert die Jahre 1954 bis 1968, als das Künstlerehepaar in Paris lebte. Dort verhüllten die beiden 1985 die Seine-Brücke Pont Neuf mit sandfarbenem Polyamidtuch.

Dazu in Band 242 erschienen: