Eisblock-Skulptur

5. Dezember 2018 · Aktionen & Projekte

Im Österreichischen Skulpturenpark südlich von Graz wurde ein Eisblock in der Größe von 1 m3 in eine Holzkiste verpackt und in ein vorbereitetes Erdloch versenkt. Die Aktion ist Teil des Artist-in-Residence-Projekt des in Wien lebenden Künstlers Jun Yang. Er beschäftigt sich in seinem Werk „mit dem Transfer kultureller Errungenschaften und dem Thema Mythenbildung… Ausgehend vom Mythos, dass Marco Polo von seinen Reisen nach China das Wissen um die Herstellung von Speiseeis und dessen Erhaltung bis in den Sommer hinein nach Europa mitgebracht habe, stellt der Künstler diese überlieferte Methode nach“ („Das Eis des Kaisers von China“). „Parallel dazu zeigt das Kunsthaus Graz ab dem 14. Februar 2019 eine Einzelausstellung Jun Yangs. http://www.kunsthausgraz.at

Dazu in Band 189 erschienen: