Folkwang-Museum erhält Richter-Bild geschenkt – www.kunstforum.de

Folkwang-Museum erhält Richter-Bild geschenkt

24. Juni 2022 · Museen & Institutionen

Das Essener Museum Folkwang und der Folkwang-Museumsverein um 100-jährigen Geburtstag des Museums Gerhard Richters Gemälde „Himmel“ (1978) als Schenkung. Ein Essener Sammlerehepaar hatte das Bild in den 1980er Jahren direkt aus dem Atelier von Gerhard Richter erworben und 40 Jahre lang in Privatbesitz behalten, bevor es jetzt dem Museum gestiftet wird. Das Bild „misst 325 x 250 cm und gehört zu der Werkgruppe der Wolkenbilder, die Gerhard Richter zwischen 1968 und 1979 malte. Es ist eines der wenigen Hochformate der Serie. Wie auch bei anderen Werken Richters diente ihm eine selbst aufgenommene Fotografie als Vorlage für das Gemälde. Der besondere Ausschnitt, den der Künstler auswählte, legt den Fokus auf die Darstellung des gleißenden Sonnenlichts, wodurch Bildgegenstand und Abstraktion miteinander verschmelzen und die Grenze zwischen Wirklich- und Unwirklichkeit verschwimmt“. https://www.museum-folkwang.de/de

Dazu in Band 131 erschienen:

Dazu in Band 256 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK