Fotografin Evelyn Richter gestorben – www.kunstforum.de

Fotografin Evelyn Richter gestorben

13. Oktober 2021 · Personalien

Evelyn Richter starb mit 91 Jahren in Dresden. Die Fotografin erwarb sich einen Ruf als wichtige Vertreterin einer humanistisch geprägten künstlerischen Fotografie in der DDR. Das Evelyn Richter-Archiv der Ostdeutschen Sparkassenstiftung wird im Museum der bildenden Künste Leipzig aufbewahrt. Richter hatte ab 1953 Fotografie in Leipzig studiert, wurde jedoch zwei Jahre später exmatrikuliert und arbeitete fortan freiberuflich. Der systemkonformen Bildauffassung anderer setzte sie eine ungeschönte Darstellung der Alltagswirklichkeit in der DDR entgegen, was zunächst auch nicht allen Funktionären gefiel; dennoch wurde sie 1981 als Dozentin an die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst berufen, war dort von 1991 an Ehrenprofessorin. 1992 wurde Evelyn Richter mit dem Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und 2006 mit dem Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden gewürdigt.

Dazu in Band 236 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK