*foundationClass für geflüchtete Künstler

9. Januar 2019 · Ausschreibungen

2016 konzipierte Professor Ulf Aminde an der kunsthochschule berlin-weißensee eine „*foundationClass“, in der „geflüchtete Künstler_innen und Gestalter_innen ihre verloren gegangenen Portfolios und Materialien rekonstruieren oder neu erstellen. So können sie sich wieder oder erstmalig auf einen Studienplatz an einer Kunsthochschule bewerben.“ Ab mai 2019 nimmt diese Klasse wieder „neue Studierende auf. Die Bewerbungsphase hat begonnen und endet am 15. März 2019.“ Bewerbungsvoraussetzung und alle anderen Details siehe http://kh-berlin.de/projekt-detail/Project/detail/foundationclass-2051.html

Dazu in Band 240 erschienen: