Hannover: Passagen-Übergänge des Lebens

12. März 2019 · Aktionen & Projekte

Die Ausstellung „Passagen-Übergänge des Lebens“ vom 10. März bis zu 21. April 2019 in der Markuskirche von Hannover „fokussiert eine Gegenüberstellung des Altargemäldes der Markuskirche von 1906 (eine Auferstehungsszene) mit zwei Videoarbeiten von Bill Viola: The Passing (1991) und Study for Ermergence (2002). „Das frisch restaurierte Altargemälde von Oscar Wichtendahl wird das erste Mal nach langer Zeit zu sehen sein, und zwar innerhalb einer Rekonstruktion des über sieben Meter hohen Originalaltars von 1906 (Unterstützung: HAWK Hildesheim, Klasse Möbelrestaurierung). Diese temporäre Rauminstallation des kircheneigenen Kunstinventars wird zwei zeitgenössischen Videoarbeiten des kalifornischen Videokünstlers Bill Viola (zuletzt in Norddeutschland zu sehen mit einer großen Retrospektive in den Hamburger Deichtorhallen, 2017) gegenübergestellt.“

Dazu in Band 150 erschienen:

Dazu in Band 248/249 erschienen: