KÖNIG DIGITAL: virtueller Ausstellungsbesuch als Avatar

7. April 2020 · Aktionen & Projekte

Unter dem Titel SURPRISINGLY THIS RATHER WORKS zeigt die König Galerie die erste Einzelausstellung Manuel Rossners im virtuellen Raum KÖNIG DIGITAL, die Besucher*innen als Avatare über die App der Galerie besuchen können. Kuratiert von Anika Meier und Johann König ist SURPRISINGLY THIS RATHER WORKS als räumliche Intervention konzipiert, die mithilfe von Objekten den brutalistischen Bau der St. Agnes in ein Spiel- und Explore-Umfeld verwandelt. Statt den Abstand zu den Kunstwerken einzuhalten, gilt hier das Dogma der Interaktion: ob rasantes Laufen oder ein Sprung auf die gewaltigen bunten Skulpturen des Künstlers: im Digitalen gelten andere Regeln. Zur virtuellen Ausstellung via https://apps.apple.com/de/app/könig-galerie/id1505554478?l=en

Dazu in Band 264 erschienen: