Dossier: exhibit! Was passiert, wenn Ausstellung, ausgestelltes Werk und Kunstwerk zunehmend verschwimmen? Über das Ausstellen als  künstlerisches Handlungsfeld Jetzt lesen Praxis“ versammelt mithilfe neuer Perspektiven die vielfältigen Ausformungen des Ausstellens und geht dabei nicht nur der Frage nach, wie Künstler_innen das Zeigen – von Kunst – konzipieren, sondern vor allem wie sie dieses Zeigen – als Kunst – praktizieren.

Kunst und Kirche: Artheon-Kunstpreise vergeben

23. November 2020 · Preise

Christoph Brech gewann den Hauptpreis des Vereins Artheon.Gesellschaft für Gegenwartskunst und Kirche mit seinen Fensterentwürfen für die Heilig-Kreuz-Kirche in München-Giesing (3.000 Euro). Der Künstler hatte sein Projekt aus einem Fundus von Thorax-Röntgenaufnahmen entwickelt: das Material stammt aus TBC-Reihenuntersuchungen und Aufnahmen vor Operationen. Die Bilder von 1.000 Lungenflügeln ergänzte Brech um eine Aufnahme vin der Lunge des Gemeindepfarrers, von 20 Katholiken aus der Pfarrei und von sich selbst. Anerkennungen sprach die Jury für jasarevic architekten, Angelika Weingardt und Sonja Meller aus. https://www.artheon.de/

Dazu in Band 263 erschienen: