Kunstraum München: Kunst und Radio

9. Januar 2019 · Aktionen & Projekte

Der Kunstraum München ist ein unabhängiger Kunstverein für aktuelle Kunst und Kritik. Er führt vom 10. Januar bis zum 10. Februar 2019 das Projekt „PODCAST – Kunst und Radio“ durch. Er begreift dieses Projekt mit einer Ausstellung, Performances, Talk und „Listening Circle“ als ein „ästhetisches Update zur aktuellen, auch politischen Debatte über die Zukunft der Medien, nicht zuletzt der öffentlichen Rundfunk-Programme im deutschsprachigen Raum, deren gewohnte Formen des Akustischen neu verhandelt werden. ‚Warum interessieren sich so viele Künstlerinnen und Künstler seit neuem für Radio?‘,fragt da die Berliner Radioaktivistin Diana McCarty. Im kritischen Reflex darauf präsentiert die Ausstellung künstlerische Verfahren, die sich den Kanonisierungsversuchen im Medien-Mainstream bewusst entziehen.“ Künstlerliste: Manuela Unverdorben, Annemarie Thiede, Valerie Tevere, Hemant Sreekumar, Sasker Scheerder, Tom Roe, Angel Nevarez, Lorenz Mayr, Mareike Maage, Tetsuo Kogawa, Galen Joseph-Hunter, free103point9. http://www.kunstraum-muenchen.de

Dazu in Band 248/249 erschienen: