Manifesta Marseille digital – www.kunstforum.de

Manifesta Marseille digital

18. November 2020 · Biennalen

Vor drei Wochen musste die Manifesta 13 Marseille pandemiebedingt vorzeitig ihre Tore schließen. Daher hat sie ihr Programm nun in den digitalen Raum verlegt.Kostenlose virtuelle Rundgänge entlang des Ausstellungsrundgangs und durch die ganz spezifischen Ausstellungsorte im Stadtraum ermöglichen eine alternative Erfahrung, wie man sie aus dem musealen Kontext kennt. Die Bildungs- und Lernaktivitäten werden ebenfalls online fortgesetzt. Damit beweist die Manifesta einmal mehr, dass Flexibilität und die Fähigkeit, sich an gegebene Veränderungen und Entwicklungen anzupassen, fest in ihrer DNA eingeschrieben sind.“ Zugang über http://www.manifesta13.org

Dazu in Band 271 erschienen:

Dazu in Band 271 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK