Mary Beth Edelson in der Kunsthalle Münster

30. November 2018 · Museen & Institutionen

Mit der Ausstellung „Mary Beth Edelson: Nobody Messes with Her“ (15.12.18-10.3.2019) bestreitet die neue Leiterin der Kunsthalle Münster ihre Antrittsausstellung. „Mary Beth Edelson ist eine wichtige Vertreterin der feministischen Kunst der 1970er Jahre. Die Kunsthalle Münster widmet ihr die erste institutionelle Einzelausstellung in Deutschland. Merle Radtke war in ihrem Atelier in New York und konnte für die Ausstellung aus der Fülle des Materials schöpfen: 50 Jahre künstlerischer Produktion und Kollaboration werden ab Dezember in der Kunsthalle Münster zu sehen sein und diese stilprägende Künstlerin vorstellen, die bisher in Deutschland weitgehend unentdeckt geblieben ist.“ http://www.stadt-muenster.de/kunsthalle

Dazu in Band 46 erschienen:

Dazu in Band 96 erschienen: