Münchener Kunstpreis für Barbara Gross

12. März 2019 · Preise

Barbara Gross wurde der Kunstpreis der Landeshauptstadt München überreicht (10.000 Euro). Damit wird der Preis erstmals an eine Galeristin verliehen, und zwar für ihr „außerordentliches Engagement im Bereich der Kunstvermittlung“. Die Jury befand, im Rückblick auf ihre 30jährige Galerietätigkeit sei ersichtlich, „wie radikal, konsequent und notwendig ihre Arbeit war und ist. In Zeiten von #MeToo und erneuter Aufmerksamkeit für die nach wie vor eklatante Diskrepanz in der Sichtbarkeit von Künstlerinnen in Kunstinstitutionen und auf dem Kunstmarkt, wird die Weitsicht ihres Lebensprojekts umso deutlicher.“ http://www.barbaragross.de

Dazu in Band 225 erschienen: