Museum Ludwig Köln präsentiert Wolfgang-Hahn-Preisträgerin Betye Saar

11. Mai 2021 · Preise

Betye Saar nimmt am 30. Mai 2021 den Wolfgang-Hahn-Preis 2020 der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Köln digital entgegen. Aufgrund der Pandemiekrise mussten die Verleihung und eine Präsentation auf den Frühsommer 2021 verschoben werden. „Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig hat im Rahmen der Preisvergabe an Betye Saar die Assemblage The Divine Face aus dem Jahr 1971 gemeinsam mit dem Museum Ludwig für die Sammlung des Museums angekauft. Diese wird zusammen mit zwei durch die Initiative „Perlensucher am Museum Ludwig“ neu erworbenen Radierungen sowie einer Collage und einem Künstlerbuch vom 1. Juni bis 12. September 2021 in der Sammlung des Museums präsentiert.“ Der Wolfgang-Hahn-Preis 2021 wird im Herbst zur Art Cologne an Marcel Odenbach übergeben. http://www.museum-ludwig.de