Osnabrück: „Heute hat die Orgel wieder schön gespielt“

5. Dezember 2018 · Museen & Institutionen

Bis zum 20. Januar 2019 zeigt die Kunsthalle Osnabrück die Ausstellung des niederländischen Konzeptkünstlers William Engelen.“ Kompositorisches Ziel der Ausstellung… ist es, die Klausing-Orgel aus Melle symbolisch in das Osnabrücker Kirchenschiff zu ‚translozieren‘. In der Ausstellung können die ungewöhnlichen Klang-Transformationen nachvollzogen werden, die der Künstler vorgenommen hat. Engelen bewegt sich künstlerisch „zwischen Klanginstallation, Bildender Kunst, Happening, Performance und Musik bewegt. Viele seiner Arbeiten zeichnen sich durch eine besondere Beziehung zwischen Klängen, der Spezifik des Raums und unwiederholbaren Situationen aus. Engelens musikalische Werke sind zumeist graphisch notiert, seine Partituren sind eigenständige Kunstwerke, die sich in die multimedialen Installationen einfügen.“ http://kunsthalle.osnabrueck.de

Dazu in Band 160 erschienen:

Dazu in Band 220 erschienen: