Peter Weiss-Preis für Otobong Nkanga

13. November 2019 · Preise

Otobong Nkanga nimmt am 15. Dezember 2019 Peter-Weiss-Kulturpreis der Stadt Bochum entgegen (15.000 Euro). Die 1974 in Nigeria geborene Fotografin, Performerin, Plastikerin und Autorin begreife ihre künstlerisch-anthropologischen Studien als den ganzen Menschen umfassende, konkrete Untersuchungen, heißt es zur Entscheidung der Jury. Die Künstlerin lebt heute in Antwerpen. Sie stellte u.a. in der Londoner Tate Modern aus, im KW Institute (Berlin), dem Stedelijk Museum Amsterdam und nahm an der documenta14, den Biennalen von Venedig, Sharjah und Sydney teil.

Dazu in Band 261 erschienen: