Residenzprogramm „Creative Europe“ – www.kunstforum.de

Residenzprogramm „Creative Europe“

21. September 2022 · Ausschreibungen

Mit Unterstützung des Programms „Creative Europe“ der Europäischen Union erweitert die European Media Art Platform ihr Residenzprogramm für die Jahre 2022-2024. Die Auslobung gilt für digitale Kunst, Medienkunst und Bio Art. Vergeben werden zweimonatige Residenzen in 16 Ländern zwischen März und November 2023. Einzureichen ist ein Projektvorschlag zu einer Zusammenarbeit mit einem oder einer Kunstschaffenden der gastgebenden Institution. Der Aufenthalt umfasst eine Einladung zur Auftaktkonferenz und zum Netzwerktreffen in Athen am 8. und 9. März 2023, ein Stipendium in Höhe von 4.000 Euro einschließlich Aufenthaltskosten, ein Stipendium in Höhe von 2.000 € für den/die mitwirkenden Künstler:innen, ein Produktionsbudget von 4.000 €, freie Unterkunft, Reisekosten in Höhe von bis zu 1.000 Euro und freien Zugang zu den technischen Einrichtungen und/oder Medienlabors der Gasteinrichtung.“ Online-Bewerbungen bis zum 30. Nov. 2022 an: https://call.emare.eu

Dazu in Band 284 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK