Sofia Hultén: Vortrag in der Kunsthochschule Mainz

10. Dezember 2019 · Hochschulen

Am Dienstag, den 17.12.2019 hält die in Berlin lebende Künstlerin Sofia Hultén um 18.30 Uhr zum Thema „It, Is, What, It, Is“ einen Vortrag an der Kunsthochschule Mainz. „Sofia Hulténs Arbeiten nehmen ihren Anfang bei gefundenen Objekten – unscheinbaren Gebrauchsgegenständen oder Material aus der Welt der Baumärkte und Werkstätten. Durch methodische, manchmal das Absurde streifende Manipulationen studiert sie die von einem Vorleben gezeichneten Dinge. Oft beschränkt sie sich dabei auf äußerlich sparsame Eingriffe, die sich der (vermuteten) Vergangenheit, der Abnutzung und dem Zerfall eines Objekts widmen und die Abfolge dieser Prozesse durcheinanderbringen. Mit forensischer Genauigkeit rekonstruiert die Künstlerin etwa die Gebrauchsspuren einer verwitterten Kommode, zerschreddert weggeworfene Pressspannplatten, nur um sie sogleich wieder in ihre ursprüngliche Form zu gießen oder stellt mit den Requisiten eines Tennismatchs nach, wie sich ein und dieselbe Situation am Rand eines Spielfeldes hätte unterschiedlich ereignen können…“ http://www.kunsthochschule-mainz.de

Dazu in Band 253 erschienen: