Spatenstich für Berliner Bauhaus-Archiv

11. Juni 2019 · Museen & Institutionen

Das von Walter Gropius entworfene Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin wird derzeit nach einem Entwurf von Staab Architekten saniert und erweitert. Für das neue Gesamtensemble erfolgte soeben der Spatenstich. Die Gesamtkosten für das Bauvorhaben betragen 64,3 Euro. Dazu werden aus Bundesmitteln durch der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) 29,4 Mio. Euro bezuschusst. „Mit dem Umbau werden die Nutzungen künftig auf zwei Gebäudeteile verteilt: Während im Bestandsgebäude das Archiv vorgesehen ist, wird der Erweiterungsbau dem Museum für Gestaltung ein neues Zuhause bieten“. Der Erweiterungsbau umfasst 2.000 qm Ausstellungsfläche, des weiteren Depots, Foyer und Technikzentralen. http://www.bauhaus.de

Dazu in Band 254 erschienen: