Transmediale Kunst am Wiener Praterstern

4. Mai 2021 · Hochschulen

Die Klasse für Transmediale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst beschäftigt sich mit transdisziplinären Ansätzen bei der Konzeption und Realisierung von Kunst.Im Rahmen von „In der Kubatur des Kabinetts – der Kunstsalon im Fluc“ ist nun am Wiener Praterstern bis zum 4. Juni 2021 das Projekt „Reality“ mit einer Plakatserie und Fahnen von Studierenden der Transmedialen Kunst / Brigitte Kowanz zu sehen. Beteiligt sind Aaron-Amar Bhamra, Maria Belova, Josepha Edbauer, Elias Jocher, Shahrzad Nazarpour, Hannah Neckel / voidgirl79, Kristina Nikolic/Deska Deska & Luca Büchler, Paul Spendier. http://transmedialekunst.com

Dazu in Band 159 erschienen: