„Wunder der Prairie“: „Autonomie“

17. September 2019 · Aktionen & Projekte

Das diesjährige Performance-Festival der Mannheimer Initiative „Wunder der Prairie“/zeitraumexit e.V. steht unter dem Thema „Autonomie“. Als „Performance-Festival für Ihr Auto“ finden die Auftritte vom 19. bis zum 29. September 2029 statt. „Vermutlich keine technische Erfindung der letzten 100 Jahre hat uns so geprägt wie das Auto… Was war das große Versprechen des Autos?…Wo geht die Reise hin? Wer sitzt am Steuer? Wie klingt die Straße, und was machen wir mit all dem frei werdenden Platz?… Wir cruisen mit selbstfahrenden Conceptcars durch die Straßen, bauen Fahrräder aus Autos, gründen Autonomieregionen, komponieren den Klang der Stille und holen die Sterne vom Himmel. ‚Wunder der Prärie“ widmet sich 2019 dem Zusammenhang von Technik und Gesellschaft, wie die Autoindustrie unsere Kultur geformt hat und wie eine neue Kultur in Zukunft die Industrie formen muss…“ Beteiligt sind Folke Köbberling & Martin Kaltwasser, die apokalyptischen tänzer*innen, Lajos Talamonti, andpartnersincrime, Tanja Krone & Muath Isaied, Martin Kaltwasser, Chido Johnson und Screwing Bitches. http://www.zeitraumexit.de

Dazu in Band 254 erschienen:

Dazu in Band 136 erschienen: