Art Innsbruck

13. Januar 2020 · Messen & Märkte

Die Art Innsbruck (17.-20.1. 2020) umfasst ein Teilnehmerfeld von etwa 90 Galerien mit Gemälden und Arbeiten auf Papier noch Auflagenobjekte, Originalgraphiken, Skulpturen, Objekte/Installationen, Künstlerbücher, Fotografien und Neuen Medien. Zu den Traditionen dieser Messe gehört seit 2007 eine audiovisuelle Performance, die der Komponist und Musiker Norbert Zehm bereits seit zwölf Jahren eigens für den Eröffnungsabend konzipiert.“ Auch in diesem Jahr ist mit etwa 20.000 Besuchern zu rechnen. http://www.art-innsbruck.at/