„Blickachsen“-Biennale wird verschoben – www.kunstforum.de

„Blickachsen“-Biennale wird verschoben

2. Dezember 2020 · Biennalen

Die Stiftung BLICKACHSEN gGmbH in Bad Homburg v .d. Höhe hat ihre Skulpturen-Biennale „Blickachsen“ verschoben. Aufgrund der „pandemiebedingten Einschränkungen“ mit „zunehmenden Reisewarnungen und Quarantäneregeln lassen eine erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung der für das Jahr 2021 geplanten Ausstellung…als nicht realistisch erscheinen.“ Zuletzt waren 2019 im Kurpark von Bad Homburg und an fünf weiteren Standorten 60 Werke von 30 Kunstschaffenden zu sehen. Die nächste „Blickachsen“-Biennale findet nun 2in gewohnter Qualität 2022 statt. http://www.blickachsen.de

Dazu in Band 262 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK