Brand im Neuen Aachener Kunstverein (NAK)

25. Juni 2020 · Aktionen & Projekte

Ein Brand hat den Neuen Aachener Kunstverein (NAK) schwer getroffen. In den frühen Morgenstunden des 12.6., just vor der Pressebesprechung zur neuen Ausstellung von Markus Saile und Berit Schneidereit brach das Feuer in Mülltonnen an der rückseitigen Gartenfront des markanten Baus im Aachener Stadtpark aus und erfasste rasch seinen flachen Anbau. Insbesondere die Küche mit dem Dachstuhl wurden völlig zerstört; der Ruß legte sich aber über alle Räume und das gesamte Inventar. Fünf der kleinen Gemälde von Markus Saile, Ölmalerei auf Holz, wurden unwiederbringlich zerstört. Der NAK hat im benachbarten Ludwig Forum eine vorübergehende Bleibe gefunden und ist derzeit am besten über das Email info@neueraachenerkunstverein.de zu erreichen; Direktor Maurice Funken, der sich bereits tapfer durch die Coronapandemie geschlagen hat, strebt die Eröffnung der geplanten Ausstellung für den Herbst an.

Der NAK freut sich über eine Spende unter der Verbindung IBAN DE69 3905 0000 0015 0263 88 oder per Paypal an das oben genannte Email und dem Betreff „Act Smart.Help Art“