Diagonale’21 verschoben

21. Januar 2021 · Aktionen & Projekte

Die Diagonale’21 wird vom März in den Frühsommer verschoben. Das Festival des österreichischen Films findet erst vom 8. bis 13. Juni 2021 in Graz statt. Die Veranstalter hoffen, dass mit den auch dann noch wohl gültigen Anti-Coronaauflagen „ein Festival“ ausgerichtet werden kann, „das dem nahe kommt, was wir öffentliches Leben nennen. Wir verstehen die Diagonale als soziales Ereignis, das zum öffentlichen Leben in Graz beiträgt und darin fix verankert ist: vom Kino- bis zum Wirtshausbesuch, Festival braucht Stadt.“ Die Programmplanung für die diesjährige Edition bleibt aufrecht. http://www.diagonale.at