Dorfresidenzen in Uecker-Randow

9. April 2021 · Ausschreibungen

Das Kulturlandbüro Uecker-Randow auf Schloss Bröllin ist Beratungs-, Service- und Netzwerkstelle für Kultur in der Region und lobt Dorfresidenzen aus: Kunstschaffende aller Gattungen können für zwei bis sechs Monate in den Dörfern und Städten Uecker-Randows leben „und mit ihrer Arbeit in einen offenen Austausch mit den“ Einheimischen treten. Gefragt ist mithin auch „soziale Kompetenz“ bei der Umsetzung der Projekte. Themen und Umsetzorte sind frei wählbar. „Das Ergebnis des Projektes muss erstmalig im Residenzort präsentiert werden.“ Dafür ist ein Honorar in Höhe von 2.500,- € pro Person und Monat des Aufenthalts / eine kostenfreie Wohnung/ nach Bedarf und nach Verfügbarkeit eine Werkstatt- bzw. Probenraum eingeplant. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Mai 2021. Infos: https://broellin.de/de/projekte/kulturlandbuero#drei. Bewerbungen an: bewerbung-kuv@broellin.de