Dresdner Kupferstichkabinett: Jubiläum

26. Juni 2020 · Museen & Institutionen

Das Dresdner Kupferstichkabinett feiert in diesen Wochen sein 300jähriges Bestehen. Es ging aus der Kunstkammer der Wettiner hervor und ist mit dem Gründungsdatum 1720 ist das älteste Spezialmuseum für Kunst auf Papier im deutschsprachigen Raum. Durch die Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg erlitt die Sammlung trotz Auslagerung dramatische Verluste; was übrig war, kam vorübergehend in die Sowjetunion und erst Ende der 1950er Jahren zurück nach Dresden. 2004 gab die Ukraine weitere zwei Bände mit 124 Kupferstichen zurück. Die Sammlung umfasst heute 500.000 Blätter. Eine Jubiläumsausstellung läuft bis zum 14. September 2020. https://kupferstich-kabinett.skd.museum/