Düsseldorf: Gesprächsreihe "Vom Denken zum Handeln" – www.kunstforum.de

Düsseldorf: Gesprächsreihe "Vom Denken zum Handeln"

26. November 2021 · Museen & Institutionen

Im Düsseldorfer K 20 finden vor Ort jeden Sonntag Stadtgespräche zum Leitthema „Vom Denken zum Handeln“ statt. Vormittags diskutieren von 11 bis 13 Uhr Fachleute über Umweltgerechtigkeit, soziale Ungleichheit, Lebensräume oder neue Wirtschaftsformen.    Nachmittags von 15 bis 18 Uhr finden dann in kleinerem Kreis mit Gästen weitere Gesprüche statt. Am 28. November 2021 geht es um „Visionen der Stadt“. Es diskutieren Friedrich von Borries, Architekt, Professor für Designtheorie, HFBK Hamburg, und u.a. Gründer der „Schule der Folgenlosigkeit“ im MK&G Hamburg, Frauke Burgdorff, Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau und Mobilität der Stadt Aachen, Christa Müller, Soziologin und Vorstand der Stiftung Anstiftung, Moderation: Anh-Linh Ngo, Chefredakteur der Zeitschrift Arc. Am 12. Dezember 2021 steht das Thema „Umweltgerechtigkeit auf der Tagesordnung. Weitere Termine sind der 16.1., 30.1. und 13.2.2022. Die Diskussionsrunden sind auch via Livestream via K+ Digital Guide zu verfolgen. https://www.kunstsammlung.de/de/openspace/


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK