Esterházy Art Award 2021 für junge ungarische Kunst verliehen – www.kunstforum.de

Esterházy Art Award 2021 für junge ungarische Kunst verliehen

3. Dezember 2021 · Preise

Luca Sára Rózsa, Kata Tranker und Ádám Ulbert setzten sich gegen 23 andere Nominierte im Wettbewerb um den Esterházy Art Award 2021 durch. Das Preisgeld von 15.000 Euro wird zu gleichen Teilen zwischen ihnen aufgeteilt. Der Preis wird alle zwei Jahre zur Förderung der jungen ungarischen Kunstszene verliehen. Alle auf die Shortlist Aufgenommenen stellen bis zum 13. Februat 2022 im Ludwig Múzeum Budapest aus. Die großformatigen Leinwände von Luca Sára Rózsa erinnern an die Porträts der Renaissance-Malerei. Kara Tranker kreiert in der Bildhauerei anthropomorphen Fantasiewesen, die mythologische und prähistorische Erzählungen thematisieren. Àdam Ulbert widmet sich einer expressiven Malerei und kombiniert dabei Wissenschaftstheorien mit mythologischen Topoi. https://www.ludwigmuseum.hu


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK