FIAC Paris abgesagt

15. September 2020 · Messen & Märkte

Die Art Paris konnte noch am vergangenen Wochenende abgehalten werden, doch die andere große Pariser Kunstmesse, nämlich die FIAC im Ausstellungsgebäude Grand Palais, wurde für den kommenden Oktober abgesagt. Die Aussteller erhalten ihre Standgebühren zu 100 Prozent zurück. Auch in diesem Falle werden die aktuellen Reisebestimmungen und Quarantäneregeln als Grund für die Absage genannt. Aktuell rät z.B. das deutsche Auswärtige Amt von nicht notwendigen Reisen in Risikogebiete ab, zu denen derzeit in Frankreich der Großraum Paris (Île de France), die Mittelmeerküste (Provence-Alpes-Côte d’Azur und Occitanie), die Alpenregion rund um Lyon (Auvergne-Rhônes-Alpes), die südliche Atlantikregion rund um Bordeaux (Nouvelle-Aquitaine) und die Insel Korsika gerechnet werden. Die nächste FIAC Paris ist für den 21. bis 24. Oktober 2021 angekündigt. http://www.fiac.com

Dazu in Band 87 erschienen: