Francis Alÿs im Musée cantonal des Beaux Arts de Lausanne – www.kunstforum.de

Francis Alÿs im Musée cantonal des Beaux Arts de Lausanne

21. Oktober 2021 · Museen & Institutionen

Das Musée cantonal des Beaux Arts de Lausanne zeigt bis zum 16. Januar 2022 die Ausstellung „Francis Alÿs. As Long as I’m Walking“. Alÿs vertritt Belgien auf der Biennale von Venedig 2022. In dieser Ausstellung in Lausanne steht „ein zentrales Thema des Künstlers, das Gehen, im Mittelpunkt. Durch seine scheinbar harmlosen Streifzüge erdenkt sich Alÿs nicht nur die Stadt, sondern er erzählt auch Geschichten, verbreitet Gerüchte und kartograert das soziale Gefüge durch mehr oder weniger lange Aktionen, indem er bestimmte Gegenstände zieht, schiebt oder trägt, die als Hinweis dienen, um die durch den Körper in Bewegung erzählte Geschichte zu verstehen“. Zu sehen sind auch Videoarbeiten aus seinem „Afghanistan Projekt“: in den Land hielt Alÿs zwischen 2010 und 2014 mehrmals als „Kriegskünstler“ auf. http://www.mcba.ch

Dazu in Band 208 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK