Galerie Blain|Southern gibt auf.

13. Februar 2020 · Galerien & Auktionshäuser

Es sei nicht möglich, „die Zukunft der Galerie langfristig zu sichern“. Mit diesen Worten begründet der britische Kunsthändler Harry Blain die Entscheidung, die Galerie Blain|Southern aufzugeben, und zwar an allen Standorten in London, New York und Berlin. Zusammen mit Graham Southern hatte Blain 2002 die Galerie „Haunch of Venison“ gegründet, die auch schon eine Dependance in Berlin hatte. 2010 begannen die beiden, unter dem Label  Blain|Southern aufzutreten und richteten 2011 in Berlin eine Filiale in einer ehemaligen Druckerei ein, wo die Räumlichkeiten die Möglichkeit zu Einzelausstellungen mit teils monumentalen Installationen boten. https://www.blainsouthern.com/