Harun Farocki: „Gegen den Krieg“ in der Berliner Galerie Barbara Weiss – www.kunstforum.de

Harun Farocki: „Gegen den Krieg“ in der Berliner Galerie Barbara Weiss

6. Dezember 2022 · Galerien & Auktionshäuser

Harun Farockis Einzelausstellung Gegen Krieg (Against War), kuratiert von Antje Ehmann, ist bis zum 14. Januar 2023 in der Berliner Galerie Barbara Weiss zu sehen. „Seit Mitte der 1960-er Jahre beobachtete, analysierte und dekonstruierte Farocki die allgegenwärtigen Repräsentationen des Krieges in jenem neuen Medienregime, das sich mit dem Vietnamkriegs abzeichnete und in den folgenden fünf Jahrzenten im Laufschritt mit den Kriegen auf dem Balkan und im Persischen Golf expandierte… Farocki offenbart das Dilemma, auf das er zwischen Produktion und Reproduktion von Bildern des Leidens stößt: Bilder von durch Napalm verbranntem Fleisch führen dazu, dass wir die Augen vor den Bildern, der Erinnerung an die Bilder und schließlich vor den Fakten, auf die die Bilder verweisen, verschließen. Wie kann das durch Napalm produzierte, reale Leiden adressiert werden, ohne dass es dabei reproduziert wird?…“ http://www.galeriebarbaraweiss.de

Dazu in Band 187 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK