Haus der Kunst: Symposion mit Fujiko Nakaya – www.kunstforum.de

Haus der Kunst: Symposion mit Fujiko Nakaya

28. Juli 2022 · Museen & Institutionen

Ein Symposium veranstaltet das Münchener Haus der Kunst am Samstag, 30.7.2022 (10.30–19 Uhr) zum Abschluss der Ausstellung „Fujiko Nakaya. Nebel Leben“ (bis 31.7. 2022). Bei dem Symposion wird „der wesentliche Beitrag der japanischen Künstlerin Fujiko Nakaya.. zu einem erneuerten Verständnis der Kunstgeschichte aus einer Reihe unterschiedlicher Perspektiven erörtert und diskutiert… Nakayas Nebelskulpturen sind zu einem Synonym für die Künstlerin geworden. Schon früh beschäftigte sie sich mit ökologischen Fragen und arbeitete mit Wasser und Luft – Elementen, die angesichts der Klimakrise eine besondere Bedeutung gewonnen haben. Nakayas forschende und kollaborative Herangehensweise an Kunst, Technologie und Ökologie hat ein Multiversum von Ideen geschaffen, die sich aus gegenwärtiger Perspektive mit dringenden Fragen zu unserer Verbundenheit und unserem Umgang mit der Umwelt befassen. Es sprechen: Dieter Daniels, Ariana Dongus, Anne-Marie Duguet, Haden Guest, Go Hirasawa, Michelle Kuo, Philippe Rahm, Jenna Sutela, Hiroko Tasaka, Takuya Tsunoda, Helmut Völter, Catherine Wood, Mi You. Kuratiert von Sarah Johanna Theurer und Andrea Lissoni. Programm-Info: http://hausderkunst.de/multiverse

Dazu in Band 283 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK