Kalinowski-Förderpreis für André Wischnewski

3. Mai 2021 · Preise

André Wischnewski erhält den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis der Nachlass-Stiftung Prof. Horst Egon Kalinowski. Winschnewski lebt und arbeitet in Mannheim. „Im Fokus von André Wischnewskis Kunstwerken steht die Auseinandersetzung mit Sprache und Architektur. Inspirationsquellen für seine meist ortsspezifisch konzipierten Arbeiten sind unterschiedliche literarische Werke und Comics.“ Ausgebildet wurde er als Bauzeichner, bevor er in Mannheim und Karlsruhe studierte, wo er anschließend Meisterschüler bei Prof. Harald Klingelhöller war. http://www.kunstfonds.de