Karl Lagerfeld gestorben

21. Februar 2019 · Personalien

Karl Lagerfeld, Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Mitte der 1950er Jahre begann er in Paris, im Bereich der Haute Couture zu arbeiten, wurde 1983 Kreativdirektor bei Chanel. In den 1980er Jahren nahm er eine Professur für die Modeklasse an der Wiener Universität für Angewandte Kunst wahr. 1999 eröffnete er auch einen Buchladen in Paris; ein Jahr später gründete er zusammen mit dem Göttinger Verleger Gerhard Steidl einen Verlag. Für sein fotografisches Werk erhielt er 1996 den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und 1985 hatte man ihm das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Dazu in Band 199 erschienen:

Dazu in Band 197 erschienen: