Klaus Gallwitz gestorben – www.kunstforum.de

Klaus Gallwitz gestorben

24. Oktober 2021 · Personalien

Klaus Gallwitz, ab 1967 Leiter der Kunsthalle Baden-Baden und von 1974 bis 1994 Leiter des Städelschen Kunstinstituts in Frankfurt am Main, zugleich auch Honorarprofessor an der dortigen Städelschule, starb im Alter von 91 Jahren. Als Kommissar der Bundesrepublik betreute er die künstlerischen Beiträge Deutschlands für die Biennale in Paris im Jahre 1971, die Biennalen von São Paulo von 1989 bis 1991 und 1995 die Biennale in Johannesburg. Von 1976 bis 1980 war er bei den Biennalen von Venedig für den deutschen Beitrag verantwortlich. Seit er 1971 eine Salvador Dali-Ausstellung organisierte, gilt er als Erfinder der besonders publikumswirksamen Blockbuster-Ausstellungen.


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK