Kunsthalle Bern bietet Edition an

1. August 2020 · Museen & Institutionen

Die Kunsthalle Bern bietet anlässlich seiner Ausstellung „Dear Valerie…“ eine neue Edition von Marc Camille in zwei Variationen an. Die Fotoarbeit kostet 2.400 Franken; Mitglieder der Kunsthalle Bern erhalten 20% Rabatt auf alle Editionen des Hauses. Dass vor allem die Kunstvereine, bisweilen aber auch Museen, Jahresgaben zu ihrer finanziellen Unterstützung präsentieren, hat eine zweihundert Jahre lange Tradition. Denn schon um das Jahr 1800 verfügten mancherorts die Mitglieder eines Kunst- oder Museumsvereins über die Option, ein Unikat oder Auflagenwerk für ihre Privatsammlung erwerben zu können (für Nichtmitglieder lag der Preis etwas höher). Meistens wurden die Werke damals verlost; und wer leer ausging, bekam als Trostpreis eine grafische Reproduktion als sogenanntes „Nietenblatt“. http://kunsthalle-bern.ch