Kunsthaus Bregenz sagt Ausstellung ab

27. Februar 2019 · Museen & Institutionen

In dürren Worten sagte das Kunsthaus Bregenz eine Ausstellung mit der Künstlerin Zoe Leonard ab und zeigt stattdessen „anstelle – wie bisher geplant –“ ab Oktober 2019 eine Werkschau von Raphaela Vogel. Den Grund konnte man in der Wiener Tageszeitung „Der Standard“ nachlesen: „Indirekt spielt dabei Trumps Grenzmauer-Vorhaben eine Rolle: Zoe Leonard wollte ihr Projekt Rio Grande zeigen, das sich mit jenem Abschnitt des Flusses beschäftigt, der die Grenze zu Mexiko [bildet]. Aufgrund der aktuellen politischen Debatten um Immigration und nationale Sicherheit und das Grenzmauer-Vorhaben von US-Präsident Donald Trump, ist die Serie aber noch nicht abgeschlossen.“ https://www.kunsthaus-bregenz.at/

Dazu in Band 211 erschienen: