Kunsthaus Zürich: nach Brand teilweise weiter geöffnet – www.kunstforum.de

Kunsthaus Zürich: nach Brand teilweise weiter geöffnet

9. August 2022 · Museen & Institutionen

Nach einem Brand im Packraum des Kunsthaus Zürich und den nun notwendigen Sanierungsarbeiten bleiben „die Sammlungsräume im Altbau voraussichtlich bis Ende des Jahres geschlossen. Der Chipperfield-Bau ist offen. Dort können «Federico Fellini. Von der Zeichnung zum Film», Werke des Impressionismus, des Dadaismus und der klassischen Moderne sowie von Hodler und Segantini, der zeitgenössischen Kunst und die privaten Sammlungen Bührle, Merzbacher und Looser besucht werden.“ Auch 400 Gemälde müssen von Russpuren gereinigt werden, was mehrere Monate dauert. Als Brandursache wird ein techischer Defekt bei einem „batteriegetriebenen Kleingerät“ vermutet. https://www.kunsthaus.ch/


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK