Kunstverein Viernheim: Artbox-Projekt

13. Januar 2021 · Aktionen & Projekte

Einfallsreichtum ist in Corona-Zeiten für Kunstpräsentationen gefragt, wenn der klassische „White Cube“ vorerst nicht mehr zugänglich ist. So hat der Kunstverein Viernheim mit seiner „Artbox“ ein „neues Format“ installiert, das „Kunst im Vorübergehen“ offeriert. Der Innenraum vor dem Schaufenster wurde so umgebaut, dass mit „einer neukonstruierten mobilen Rückwand sowie einem neuen Lichtkonzept… ein zwar kleinerer, aber dennoch attraktiver Ausstellungsraum entstanden“ ist. Zum Auftakt der Projektreihe bespielen bis Ende Februar 2021 Christiane Doran, Kurt Adam Anold, Roland Schmiddem, Ingrid Schäfer-Kott und Ekkehard Vree die „Artbox“. http://www-kunstverein-viernheim.de