KVOST-Stipendium 2020

13. Februar 2020 · Ausschreibungen

Der Kunstverein Ost schreibt in diesem Jahr zum zweiten Mal das KVOST-STIPENDIUM aus, das verbunden ist mit einem Artist-in Residence-Programm und einer Einzelausstellung im KVOST während der Berlin Art Week im September 2020. Wer sich bewirbt, sollte seine biografischen Wurzeln in Osteuropa bzw. dem ehemaligen Ostblock haben. Es gilt, während der Stipendiendauer, „dem vielschichtigen Bedeutungsgeflecht der Leipziger Strasse / Dönhoffplatz und seiner Umgebung nachzuspüren oder sich mit anderen Aspekten des Ostens auseinanderzusetzen. Die in diesem Prozess entstandenen Werke werden in einer dreimonatigen Einzelausstellung präsentiert…“ Dafür stehen in Berlin ein Arbeitsraum und Unterkunft zur Verfügung. Das Ausstellungsbudget beträgt 1.000 Euro, Reisekosten werden mit 600 Euro bezuschusst. Deadline: 5. April 2020. Infos und Bewerbungsunterlagen unter  http://www.kvost.de