Landsberg-Preis für Sabrina Fritsch

18. Oktober 2019 · Preise

Sabrina Fritsch wurde mit dem Düsseldorfer Landsberg-Preis bedacht (15.000 Euro). Damit wird die aktuelle Arbeit von Kunstschaffenden gewürdigt, deren Abschluss an der Düsseldorfer Kunstakademie ca. 10 bis 12 Jahre zurückliegt. Sabrina Fritsch erhielt 2008 als Meisterschülerin von Peter Doig ihren Akademiebrief. Die Künstlerin „praktiziert eine Form der abstrakten Malerei, welche unterschiedliche Traditionslinien avantgardistischer Kunst des 20. Jahrhunderts aufgreift, bündelt und zu neuen Lösungen führt.“